Shinto-Subs zieht um!

30. Juli, 2014 - 23:34 Uhr

3qJRFoc

Hallo Leute,

wie ihr sicher gemerkt habt, war es in letzten Wochen eher ziemlich ruhig auf Shinto-Subs.
Aber nicht, weil wir auf der faulen Haut rumgesessen haben. In dieser Zeit haben wir an einer neuen Seite
gearbeitet und wollten uns weitere Releases aufsparen, um diese dann auf der neuen Homepage zu veröffentlichen.

Außerdem haben wir uns für eine Namensänderung entschieden und tragen jetzt den Namen Kagen-no-Tsuki (KnT).

Wir hoffen, dass ihr uns auf unserer neuen Homepage weiterhin folgen werdet und ihr unsere Projekte weiterhin downloadet.

Was passiert mit dieser Seite? – Diese Seite dient als Weiterleitung zu unserer neuen Homepage. Anfang September wird diese Seite dann geschlossen.

(Der Link zur neuen Seite befindet sich auf dem Banner.)

-Tnoya/Riku

Shinto Subs – Sommer Season 2014

03. Juli, 2014 - 0:56 Uhr

page

Hallo Leute,

durch meiner momentanen Prüfungsphase werden sich, wie ihr sicher bemerkt habt, die letzten Folgen von Love Live! School Idol Project etwas verzögern, allerdings möchte ich jetzt erstmal unsere Projekte für die Sommer Season
bekannt geben.

Zum einen wäre das Glasslip

“Als Tochter einer Glasbläser-Familie, die in einer kleinen Stadt am Meer wohnt, träumt auch Tōko Fukami davon eine Glasbläserin zu werden. Ihre Freizeit verbringt sie zusammen mit ihren vier besten Freunden, in einem Café namens Kazemichi.
Während der Sommerpause vor ihrem letzten Jahr an der High School, treffen sie auf den Austausch-Schüler Kakeru Okikura, der von sich selbst behauptet, dass eine unbekannte Stimme aus der Zukunft mit ihm spricht, die ihn auch nach Tokyo geführt hätte. Mit seiner Ankunft beginnt der letzte, gemeinsame Sommer für die High-School-Schüler; ein Sommer voller Hoffnungen und Gelächter, der allerdings auch einigen Kummer für sie bereithalten wird.”

Bei unserem zweiten Projekt handelt es sich um Tokyo ESP

“Rinka Urushibara ist eine gewöhnliche Oberschülerin, die aufgrund der armen Verhältnisse ihres Vaters gezwungen ist, ihn durch die Arbeit als Kellnerin finanziell zu unterstützen. Als eines Tages vor ihr ein Pinguin und ein durch den Himmel schwimmender Schwarm leuchtender Fische auftaucht, hält sie es zunächst für eine Halluzination, aber ein anderer Junge aus ihrer Schule – dessen Gesicht seltsam zerkratzt ist – bezeugt diese Erscheinungen. Durch die ungewollte Berührung eines Fisches fällt sie in Ohnmacht und als sie wieder erwacht, bemerkt Rinka, dass sie die Fähigkeit erlangt hat, sich durch feste Objekte wie den Boden ihrer Wohnung zu bewegen.
Kurz nachdem ihr diese Tatsache bewusst geworden ist, trifft sie auf eine weitere Mitschülerin, die die Fähigkeit besitzt, sich zu teleportieren. Die beiden schließen sich zusammen, um mit diesen “ESP” genannten Kräften andere Nutzer, die sich entschlossen haben, ihre Fähigkeiten für böse Zwecke einzusetzen, zu bekämpfen. Doch es gibt eine viel größere Organisation, die bestehende ESP-Kämpfer versammelt, um ihre eigenen Vorstellungen einer Utopie zu verwirklichen.”

Quelle der Animebeschreibungen: www.fansubdb.de/tokyo_esp / www.fansubdb.de/glasslip

Und ja, wir werden den Love Live! Film subben.

-Tnoya